Firma

ENPROM ist eine der führenden polnischen Firmen für Elektroenergieanlagenbau, die im In- und Ausland tätig ist. Sie führt Aufträge und Wartungsarbeiten für den nationalen Übertragungsnetzbetreiber (PSE) aus und arbeitet mit regionalen Verteilungsnetzgesellschaften (u.a. PGE, TAURON Polska Energia, Energa, Enea) zusammen, indem sie „schlüsselfertige“ Bauten, Umbauten und Renovierungen von 110-kV-, 220-kV- und 400-kV-Leitungen sowie LWL-Übertragungsstrecken des Typs OPGW und ADSS durchführt. Die Gesellschaft agiert als Generalunternehmer (EPC) und garantiert für jede Phase des Projekts die juristische Betreuung.

ENPROM besteht seit 2011. Die Firma besitzt einen modernen Maschinenpark sowie ihr eigenes Projektierungsstudio, eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung, Rechtsabteilung sowie eine Gruppe von Verhandlungsführern und Fachleuten für Infrastruktur, Umwelt sowie Projektmanagement. Sie ist Mitglied des Internationalen Rats für große elektrische Netze (CIGRE), des Europäische Komitees für elektrotechnische Normung (CENELEC) sowie des Polnischen Komitees für Normung (PKN) und realisiert Millioneninvestitionen in Polen und im Ausland (bspw. in Dänemark, Irland, und Litauen).

Die wichtigsten Aufträge, die ENPROM realisiert hat:

  • Bau einer 400-kV-Leitung zur Verbindung des polnischen Übertragungssystems mit dem litauischen Übertragungssystem,
  • Austausch von über 600 Kilometer OPGW an sechs 220-kV- und 400-kV-Freileitungen im Rahmen eines Vertrags mit PSE,
  • Leitungsarbeiten im Rahmen eines Rahmenvertrags mit dem dänischen Übertragungsnetzbetreiber,
  • Durchführung der Modernisierung von Überlandleitungen an den Anlagen von ESB Networks (Electricity Supply Board), welches Irlands nationaler Stromlieferant und Betreiber ist

Die Firma ENPROM ist mehrfacher Preisträger des Gazela Biznesu-Preises, der von der Wirtschaftszeitung „Puls Biznesu“ verliehen wird, des Diamant-Preises der Monatsschrift „Forbes” sowie des Business-Gepard-Preises vom Institute of European Business Instytut Europejskiego Biznesu.

Vom Nationalen Zentrum für Forschung und Entwicklung Narodowe Centrum Badań i Rozwoju wurden der Firma im Jahre 2018 2 Millionen Euro für ein Projekt zur Entwicklung innovativer Mastkonstruktionen für 400-kV-Freileitungen gewährt.

Geschichte

FEBRUAR 2011

ENPROM wird gegründet.

Die Firma schließt die ersten Verträge über die Renovierung und Modernisierung von 110-kV-Leitungen in Irland ab.

2012

Das Projektierungsstudio wird errichtet. Die Firma baut ihren Maschinenpark aus und schließt zwei Modernisierungen von 110-kV-Leitungen in Polen ab. PSE SA, der nationale Übertragungsnetzbetreiber, gibt erste Renovierungen und Modernisierungen von 220-kV- und 400- kV-Leitungen in Auftrag.

2013

ENPROM gewinnt im Konsortium mit IDS-BUD eine Ausschreibung über den Bau einer 400-kV-Leitung zur Verbindung des polnischen Übertragungsnetzes mit dem litauischen Übertragungsnetz; der Auftragswert überstieg 100 Millionen Euro.

2014

ENPROM-Planer werden Mitglieder von CIGRE (Internationaler Rat für große elektrische Netze/Conseil International des Grands Réseaux Électriques/ International Council on Large Electric Systems).

2015

Die Firma schließt zwei neue Verträge über den Bau einer 400-kV-Leitung „Plane + Baue” im Wert von über 120 Millionen Euro ab.

ENPROM setzt die Qualitätsmanagementnormen ISO 9001:2008, ISO 14001:2004 sowie OHSAS 18001:2007 um.

2016

Die größten Wirtschaftsredaktionen verleihen ENPROM ihre Preise, so die Monatszeitschrift „Forbes” ihren Diamanten und die Zeitung „Puls Biznesu” den Gazela Biznesu, Business-Gazelle-Preis. PSE unterschreibt mit ENPROM einen Vertrag über den Austausch von über 600 Kilometer Leiter OPGW an sechs 220-kV- und 400-kV-Freileitungen.

2017

ENPROM schließt den ersten Rahmenvertrag über Leitungsarbeiten mit dem dänischen Übertragungsnetzbetreiber ab. ENPROM bekommt EU-Fördermittel für ein Projekt zur Entwicklung einer 110-kV-Konstruktion.

2018

Das Nationale Zentrum für Forschung und Entwicklung Narodowe Centrum Badań i Rozwoju gewährt der Firma 2 Millionen Euro für ein Projekt zur Entwicklung innovativer Mastkonstruktionen für 400-kV- Freileitungen.

ENPROM wird Mitglied des Polnischen Komitees für Normung Polski Komitet Normalizacyjny.

 

Geschäftsführung

Mariusz Targowski, Vorsitzender der Geschäftsführung

Er ist seit 2004 in der Branche Elektroenergieanlagenbau tätig und hat vier 400-kV-Leitungen von insgesamt knapp 400 km realisiert und ein Projekt zur Leistungsabführung aus dem Kraftwerksblock Pątnów überwacht. Neben der Führung der Firma baut er die operativen Abläufe bei ENPROM aus und ist Urheber zahlreicher innovativer technischer Lösungen, die bei unseren Bauarbeiten tagtäglich zum Einsatz kommen.

Tomasz Sopel, Geschäftsführer

Seit 2004 überwacht er den Bau und die Modernisierung von Stromleitungen aller Spannungsbereiche. Bei ENPROM ist er für die Planung der Baudurchführung und insbesondere für diejenigen Bauten zuständig, die ein innovatives Herangehen an die anwendbaren technischen Lösungen fordern – etwa Arbeiten unter Spannung, in der Nähe von Fahrleitungen oder Autobahnen. Er nutzt seine Erfahrungen bei der Durchführung von Auslandsaufträgen und entwickelt auch die internationalen Aktivitäten der Firma.

Łukasz Nazimek, Geschäftsführer

Seit 2005 entwirft er 110-kV-, 220-kV- und 400-kV-Leitungen, auch für ausländische Investoren. u.a. aus Großbritannien. Bei ENPROM leitet er das Projektierungsstudio. Er ist Mitglied von CIGRE (Conseil International des Grands Réseaux Électriques) und stellvertretender Vorsitzender des KT80-Komitees für allgemeine Angelegenheiten der Stromnetze am PKN (Polnisches Komitee für Normung Polski Komitet Normalizacyjny). Autor von zahlreichen Gutachten, Koreferaten und Studien zum Thema Bau von Elektroenergieanlagen, Referent bei in- und ausländischen Konferenzen.

Jobs

Als eine Firma, die sich dynamisch weiterentwickelt, bieten wir unseren Mitarbeitern an:

  • stabile Beschäftigung
  • attraktive Entlohnung
  • berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • attraktives Sozialleistungspaket
  • Anstellung im jungen, dynamischen Team

Wenn Sie an der Beschäftigung in unserer Firma interessiert sind, laden wir Sie ein, Ihre Bewerbung an die Anschrift rekrutacja@enprom.pl zu schicken.

error: Content is protected !!